eklassenzimmer 2.0

Im Rahmen meiner Arbeit habe ich im Januar 2016 eine eigene E-Learning-Plattform programmiert. Nach knapp einem 3/4 Jahr fand ich, dass es an der Zeit ist aus den alten Fehlern zu lernen und eine neue Version meines elektronischen Klassenzimmers zu entwickeln. Aus diesem Grund habe ich mich dafür entschieden, meine Herbstferien produktiv zu nutzen und in der unterrichtsfreien Zeit mit der Arbeit zu beginnen. Eine große Schwäche der alten Version war die Darstellung auf mobilen Geräten, die sich deutlich verbessern ließ. Auch ein paar kleinere Animationen und weitere Dinge, die eher aus der Kategorie "für das Auge" sind, durften in das Redesign einfließen. Die bedeutendste Veränderung dürfte jedoch in der Abkehr von foundation liegen. Zwar macht foundation viele Dinge richtig, ich habe jedoch immer wieder Probleme gehabt, die Dinge so umsetzen zu können, wie ich es mir gewünscht hätte. Viele Features wirkten noch nicht ganz fertig, was insbesondere die Arbeit an der alten Navigation und dem Grid massiv erschwert hat.


Diese Arbeit stammt aus dem Jahr: 2016

Sie ist zu sehen unter: https://eklassenzimmer.de